Aktuelles

 

News

Einsteigen jederzeit möglich!!!

 

Offene Yogastunde

 

Donnerstags

 

von 18.30 - 20.00 Uhr

(siehe Links, Gesundheitszentrum)

 

Aktualisiert 27.01.16

 

 

Wirkung der Asanas

Wirkungen der Asanas auf das Herz

Savasana verringert den Blutdruck

Atmung und Entspannung mit Autosuggestion verringern den Blutdruck in allen Asanas

Starlingsches Herz-Gesetz:

Je mehr Blut zum Herz zurückfliest, desto mehr dehnt es sich. Es kann sich dann stärker zusammen-ziehen und mehr Blut in den Körper pumpen.

Umkehrstellungen erhöhen den venösen Blut Rückfluss zum Herz und lindern Krampfadern.

Kapalabhati ist eine Massage für das Herz

Die richtige vegetarische Ernährung zusammen mit der Praxis von Asanas, Pranayama, Savasana, Positivem Denken und Meditation kann Arteriosklerose lindern.